mDesk

Download Broschüre

mDesk ist ein führendes Informationssystem für die Berichterstattung und Bearbeitung/Erledigung von Meldungen und Beschwerden, seitens Bürger und Betriebe aus der jeweiligen Kommune. Pharox Local Government ist mit über 80 niederländischen Kommunen, die bereits erfolgreich mDesk einsetzen, klar der Marktführer auf diesem Gebiet. Durch den Einsatz von mDesk kann eine Kommune ihre Ausgaben deutlich reduzieren, die Qualität ihrer Dienstleistungen verbessern und Risiken einschränken.

mDesk unterstützt dabei die Aufnahme, das Einordnen, Verteilen, Bereitstellen, Überwachen und die Erstellung von Managementinformationen bei der Berichterstattung von Mangelmeldungen und sonstiger Meldungen. mDesk registriert alle Meldungen, die sich im öffentlichen Bereich auf Gebäudeverwaltung, Recyclinghof, Straßen- und Anlagenbeleuchtung, Abwasserkanäle, Zivilisationsmüll, Abfallverarbeitung, Fundbüro, Grünflächen und Grünanlagen beziehen. Darüber hinaus kann mDesk auch allgemeine Beschwerdemeldungen zum Beispiel unkorrektes Verhalten und soziale Missstände, überarbeiten. So können Sie auch diese Meldungen problemlos in Behandlung nehmen und überwachen. Anschließend lassen sich die benötigten Managementinformationen mittels Digitalisierung, grafischer Darstellungen und Berichte darstellen.

mDesk lenkt Meldungen schnell in die richtigen Bahnen

Durch den Einsatz von mDesk werden die Ausgaben reduziert:

  • mDesk digitalisiert die gesamte Informationskette von der Meldung durch den Bürger bis zum Aufrag für den Außendienst und wieder zurück.
  • Der Einsatz von mDesk beschleunigt das Annahmeverfahren erheblich.
  • mDesk unterstützt ein integriertes Mehrkanal-Aufnahmeverfahren (Webformular, Apps, Schalter)
  • Durch einmalige Eingabe und mehrfache Verwendung der Daten
  • Durch eine effiziente und optional automatisierte Verteilung der Meldung innerhalb des Prozesses
  • Durch die digitale Integration mit dem Außendienst und den Subunternehmern mithilfe von mDesk Web und dem mDesk Außendienst App.

Durch den Einsatz von mDesk wird die Qualität der Dienstleistungen verbessert:

  • Präzise und korrekte Kommunikation mit den Bürgern Ihrer Kommune
  • Die Verwendung von Normzeiten und die Überwachung der entsprechenden Normzeiten
  • Da Ihre Kommune immer erreichbar ist (Selbstservice) um Meldungen entgegennehmen zu können
  • Durch unser einzigartiges Annahmeverfahren reduziert sich der Arbeitsaufwand bei der Meldestelle und werden Fehler vermieden.
  • Da Meldungen präzise registriert werden, können diese nicht einfach verschwinden, verloren gehen oder ignoriert werden.
  • Durch Verknüpfungen mit weitere Mid-office Programmen werden Fehler vermieden.
  • Durch den Einsatz von mDesk beschleunigt sich die Bearbeitungszeit erheblich
  • Durch einen besseren Einblick in den Prozess und anfallende Probleme können Sie die Prozesse evaluieren und optimieren.

Durch den Einsatz von mDesk hält die Kommune die Risiken besser unter Kontrolle:

  • Durch die Anwendung von Normzeiten für standardisierte Kategorien bleiben die Anliegen nicht unbearbeitet.
  • Da die Verantwortlichen entsprechend der jeweiligen Situation selbst das Risiko erhöhen können, können gefährliche Situationen klar erkenntlich gemacht und unverzüglich erledigt werden.
  • Wenn die Normzeiten in Verbindung mit den Risikofaktoren überschritten werden, wird das Anliegen automatisch der nächsten Managements-Ebene vorgelegt.

Weitere Vorteile von mDesk

mDesk hat noch viele andere Vorteile zu bieten, wie:

  • Einfache Anwendung
  • Flexibel und nach eigenem Ermessen einzurichten, unterstützt damit grundlegend Ihre Arbeits- und Verfahrensweise.
  • Innerhalb der Kommune vielseitig für mehrere Dienste einsetzbar.
  • Sehr schnelle Implementierung und intuitive Lernkurve für Mitarbeiter
  • mDesk verfügt über Schnittstellen, die mit allen etablierten Sach-Systemen eine Verbindung herstellen können.

mDesk unterstützt alle Aspekte eines Beschwerdemanagements, worunter:

  • Registrierung, Beurteilung und Einordnung
  • Zuweisung von Normzeiten
  • Hinzufügen und Überwachen von Protokollen
  • Rückkopplung zur Meldeperson
  • Zuweisung an den Abwickler
  • Fertigmeldung
  • Überwachung der Durchführungsarbeiten bei den Meldungen
  • Berichte, Gesamtdarstellung und Grafiken
  • Risikomanagement

mDesk ist bekannt wegen seiner äußerst flexiblen Installationsmöglichkeiten, wodurch das System grundsätzlich bei Ihrer eigenen Organisation, Ihren Protokollen, Prozessen und Systemen, nahtlos anschließt. Sie entscheiden selbst ob Sie mDesk, zentralisiert, oder dezentralisiert, mit primären Kategorien und Subkategorien, Normzeiten, Abteilungen und vielem mehr einsetzen wollen. Erweiterte Autorisierungsmöglichkeiten räumen Ihnen die Möglichkeit ein, pro Anwender, oder Funktion festzulegen, welche Aktionen autorisiert sind und wer letztendlich endverantwortlich ist. Vertrauliche Daten bleiben somit vertraulich.

mDesk bietet auf einfache Weise Einblick in die Anzahl und Art der Meldungen. Von jeder Meldung kann schnell der Status aufgerufen werden. Dokumentiert wird, welche Aktionen bereits unternommen wurden und welche Handlungen noch durchgeführt werden müssen und wer dafür verantwortlich ist. So können Sie zum Beispiel schnell erkennen, welche Meldungen häufig eingereicht werden, welche Abteilungen viele Meldungen erhalten und wie viele Meldungen über das Internet eingereicht werden.

Viele Kommunen sind Ihnen bereits einen Schritt voraus

Wir kommen gerne bei Ihnen vorbei und zeigen Ihnen, Ihrem Projektteam und/oder Ihren Kollegen eine Präsentation und Vorführung über die zahlreichen Fähigkeiten von mDesk. Anhand von Praxisbeispielen zeigen wir Ihnen, wie wir für andere Kommunen Lösungen haben umsetzen können und was mDesk in Ihrer ganz spezifischen Situation bedeuten kann.

Wenn Sie auch der Meinung sind, dass Ihre Bürger Ihnen wichtig sind, Sie gleichzeitig die Kosten einsparen wollen, Ihre Dienstleistungen und Risikomanagement verbessern wollen, dann wenden Sie sich unverbindlich an uns.

Fragen Sie uns um eine Demo...